SPD Mettenheim


Manfred Igl

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und Sie sich über die Personen, die dahinter stehen, informieren wollen.

 

 

________________________________________________________________

 

17.11.2020 in Kommunalpolitik von SPD-Unterbezirk Mühldorf

1. Digitaler Parteitag der SPD im Landkreis Mühldorf und Altötting

 

Wunschkandidatin in Mühldorf und Altötting

 

24.10.2020 in Regionalpolitik von SPD Ampfing

Mahnwache am Ampfinger Putenschlachthof

 

Heute trafen wir uns zu einer Mahnwache vor dem Putenschlachthof in Ampfing um auf die Verfehlungen bei Tier-, Hygiene- und Arbeitsschutz hinzuweisen.

Raoul Bertrand, 1. Vorsitzender der SPD Ampfing meinte dazu:

„Es ist nicht das erste Mal, dass der Schlachthof in Ampfing im Mittelpunkt steht. Bereits letztes Jahr wurden heftige Tierquälerei-Vorwürfe gegen die Transportbedingungen laut, und man hat schon damals ganz richtig festgestellt, dass wir für besseren Tier- und Verbraucherschutz dringend eine Stärkung regionaler Versorgung brauchen. Es muss sichergestellt werden, dass da wo regional draufsteht auch regionales drinnen ist, und nicht nur Fleisch, das extra quer über den Kontinent gekarrt wird, um „regional“ geschlachtet zu werden. Das ist nicht für die Verbraucher gut, es ist nicht für unsere Landwirte gut und es ist ganz besonders nicht für unser Klima gut. Es ist erstmal nichts gegen einen großen Schlachtbetrieb einzusetzen, aber die Süddeutsche Truthahn AG muss sich für die Verantwortung bewusst werden die sie gegenüber den Angestellten, den Menschen vor Ort und dem Klima hat.“

Sebastian Altmann, Vorsitzender der SPD Mühldorf am Inn so wie Stellvertretender Vorsitzender des Unterbezirks Mühldorf war heute ebenfalls zur Verstärkung da.

"Gerade die Fleischverarbeitende Industrie hat für ihre schlechten Arbeitsbedingungen und Unterkünfte traurige Bekanntheit gewonnen, die Missstände sind nicht nur bei Tönnies zu finden, sondern auch hier regional in Ampfing. Dass die Union in der Frage von Werkverträgen und Arbeitsbedingungen in der Fleischverarbeiten Industrie jetzt auf die Bremse tritt, ist für uns in der Region ein Schlag ins Gesicht. Man sollte meinen, dass Politiker der Union etwas aus der Coronakrise gelernt haben, aber offensichtlich ist das nicht der Fall. Die Lobby der Fleischindustrie ist ihnen wichtiger als die Menschen, die in ihr arbeiten", so Sebastian Altmann.

Die Mahnwache bestand für ungefähr eine Stunde und wurde auch von FFF, der Gewerkschaft NNG und anderen Parteien begleitet.

Nebenbei konnten wir auch noch unser neuestes Mitglied, Thomas Greimel, das erste mal persönlich begrüßen. Da es aufgrund der Covid Situation im Landkreis nicht sicher wann wir uns das nächste mal treffen können haben wir ihm etwas weniger zeremoniell als normal sein Parteibuch überreicht.

Natürlich so Kontaktlos wie möglich.

 

07.09.2020 in Kommunalpolitik von SPD-Unterbezirk Mühldorf

Kevin Kühnert in Töging

 

Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitzender und stv. Bundesvorsitzender der SPD, kommt am Freitag, 18. September, nach Töging.

 

11.08.2020 in Landespolitik von SPD-Unterbezirk Mühldorf

“Hat das Zeug zum Kanzler” - BayernSPD zur Kandidatur von Olaf Scholz

 

Olaf Scholz ist der frischgebackene Kanzlerkandidat der SPD. Die Parteispitze kürte ihn am heutigen Montagvormittag in Berlin. Aus Bayern kann Scholz auf Rückenwind hoffen: "Olaf Scholz ist der richtige Kandidat, er hat unsere volle Unterstützung", so BayernSPD-Vorsitzende Natascha Kohnen und BayernSPD-Generalsekretär Uli Grötsch.

 

23.06.2020 in Allgemein von SPD Ampfing

Wir halten zusammen

 

Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Das wichtigste ist der Schutz der Gesundheit! Und es geht darum, die Folgen der Krise klein zu halten. Darum spannen wir einen Schutzschirm für Familien, für Arbeitsplätze, für Selbstständige, für Unternehmen. Und wir geben Sicherheit für Mieter*innen. Und es geht um Solidarität, für einander da sein, konkret helfen in der Nachbarschaft oder Familie.
Kurz: Wir halten zusammen!


mit „wumms“!


130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder in die Hand, um die Konjunktur kräftig in Schwung zu bringen. Davon kommen allein 120 Milliarden vom Bund. Und das Geld wird gut investiert. Denn es ist ein sozialdemokratisches Konjunkturpaket mit „Wumms“, auf das sich der Koalitionsausschuss geeinigt hat. Die Schwerpunkte: Arbeits- und Ausbildungs-plätze sichern, die Kaufkraft stärken für alle mit mittleren und kleinen Einkommen und vor allem für Familien, die Kommunen kräftig unterstützen und kräftige Investitionen in ein modernes Land.

mehr infos findet ihr hier gebündelt und tagesaktuell.

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

So erreichen Sie uns

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle

Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34

Eleonore.Ismail(at)spd.de
 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis